Ihr Warenkorb
Keine Artikel in Ihrem Warenkorb
Motorrad sitzbank

Motorrad sitzbank

Motorrad Sitzbank abgenutzt oder eingerissen? Sie können Ihre Motorrad Sitzbank ganz einfach selbst auffüllen und neu beziehen mit unserem Schaumstoff. Für weitere Informationen und Empfehlungen klicken Sie bitte unten auf „Mehr lesen“.

Lesen Sie mehr
€10,00
€10,00 / Quadratmeter
Auf Lager

Motorrad Sitzbank aufpolstern

Ist Ihre Motorrad-Sitzbank abgenutzt oder wünschen Sie sich eine passende Motorrad Sitzbank nach Maß? Das Polstern einer Motorrad Sitzbank ist eine Arbeit, die für den geschickten Motorradfahrer leicht zu erledigen ist. Eine neue Motorrad-Sitzbank ist oft sehr teuer.

Oft ist Ihre alte Motorrad-Sitzbank im Grunde noch in Ordnung. Ein neuer Schaumstoff und ein neuer Stoff sind oft ausreichend.
Auf diese Weise muss das Aufpolstern Ihrer Motorrad Sitzbank keine teure Investition sein.

Material zum Beziehen Ihrer Motorrad Sitzbank

Das Material, mit dem man Motorrad Sitzbänke überzieht, ist meist Skai (Kunstleder).
Dieser Stoff ist meist auch original auf Ihrer Motorrad Sitzbank vorhanden. Die Vorteile von Skai gegenüber Leder sind: Günstiger, wartungsfrei und leichter.

Die Sitzbank Ihres Motorrads aufpolstern

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Motorrad Sitzbank neu zu polstern und mit Schaumstoff zu versehen.
Je mehr Zeit Sie darin investieren, desto besser ist das Ergebnis.

Unsere Empfehlung für die Polsterung Ihrer Motorrad Sitzbank

Natürlich möchten Sie Ihre neue Motorrad-Sitzbank so lange wie möglich genießen. Deshalb ist die richtige Wahl des Schaumstoffs wichtig.
Um Ihre Motorrad Sitzbank aufzupolstern, empfehlen wir immer Verbundschaumstoff RG120 Zuschnitt.
Dies ist der am häufigsten verwendete Schaumstoff für Motorrad Sitzbänke.

Wünschen Sie eine zusätzliche Beratung oder haben Sie eine Frage?
Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an [email protected]